Inklusion und jung und alt, Rotkreuz Symbolfotos, Babysitterausbildung, Flugdienst, Kontakt-/Begegnungsstätte für Arbeitslose, Kleiderläden / Kleiderkammer, Ambulante Pflege Foto: A. Zelck / DRKS
Au-pairAu-pair

Au-pair und Demi-pair

Als Au-pair ins Ausland mit Volunta und dem Deutschen Roten Kreuz

Das Au-pair-Programm des Deutschen Roten Kreuzes in Hessen wird von der Volunta gGmbH durchgeführt, einer gemeinnützigen Tochtergesellschaft des DRK-Landesverbandes Hessen e.V. mit Sitz in Wiesbaden.

Durch die Nähe der Volunta gGmbH zum Deutschen Roten Kreuz (DRK) hast Du als Au-pair folgende Vorteile:

  • Vorbereitungsseminar
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Au-pair-Treffen

Hier erhälst du weiterführende Informationen zum Au-pair-Programm der Volunta.

Au-pair: ein Zuhause im Ausland

Als Au-pair oder Demi-pair lebst du bei Deiner Gastfamilie wie ein Familienmitglied auf Zeit. Wusstest Du, dass der Begriff „Au-pair“ aus dem Französischen stammt und „auf Gegenseitigkeit“ bedeutet? Gemeint ist eine Gegenseitigkeit im Sinne von Geben und Nehmen zwischen jungen Menschen und ihren Gastfamilien.

Au-pair und Demi-pair

Als Au-pair unterstützt Du Deine Gastfamilie in Vollzeit, als Demi-pair nur halbtags. Du hilfst Deiner Gastfamilie im Haushalt und bei der Kinderbetreuung und ermöglichst ihr so, Beruf und Familie besser miteinander zu vereinbaren.

Vorteile des Au-pair-Programms

Du entwickelst Dich persönlich weiter, tauchst in eine andere Kultur ein und vervollständigst Deine Sprachkenntnisse. In der Sprachschule, bei Freizeitaktivitäten und Ausflügen lernst du dein Gastland kennen.