Gluecksspirale_Header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
GlücksSpiraleGlücksSpirale

Sie befinden sich hier:

  1. Leistungen
  2. Partner
  3. GlücksSpirale

GlücksSpirale

Förderung des DRK-Landesverbandes Hessen e.V.

Die Glückspirale von Lotto Hessen fördert regelmäßig soziale Organisationen, darunter auch das Deutsche Rote Kreuz. Nachfolgend finden Sie Projekte und Angebote des DRK-Landesverbandes Hessen e. V., die in den letzten Jahren Mittel der Glückspirale erhalten haben. Wir bedanken uns nochmals herzlich für die Unterstützung!

Zuletzt gefördert:

Lotto Hessen Glücksspirale fördert DRK-Gesundheitsschulungen

Am 30. August 2017 erhielt der DRK-Landesverband Hessen einen Scheck von Lotto Hessen Glücksspirale zur Förderung von aus- und fortbildenden Schulungen für die ehrenamtlichen Kurs- und Übungsleiterinnen in den DRK-Gesundheitsprogrammen in Hessen.

Darüber freuten sich DRK-Präsident Norbert Södler, Kathrin Habermann – Referentin Offene Altenarbeit und Gesundheit im Bereich Gesundheit und Soziales im LVH und Andreas Marx – Bezirksleiter von Lotto Hessen aus Wiesbaden.

10.100 Euro für die DRK-Pflege

Am 8. Dezember 2016 erhielt der DRK-Landesverband Hessen aus den Fördermitteln der GlücksSpirale von Lotto Hessen einen symbolischen Scheck in Höhe von 10.100 Euro.

Das Geld wird verwendet für die Schulung von Pflegefachkräften und die Implementierung des Projektes „Home-Helper“ in Hessen.

Auf dem Bild von links zu sehen sind Andreas Marx – Bezirksleiter von Lotto Hessen, Kirstin von Witzleben Stromeyer und Thorsten Luch vom Team Pflege und Behindertenausbildung im LVH und Norbert Södler – Präsident im DRK Hessen.

Lotterie GlücksSpirale fördert DRK-Familienbildungs- und Gesundheitsprogramme

DRK-Präsident Norbert Södler (rechts) und DRK-Projektleiterin Rita Göhring freuten sich sehr.

Am 31. August 2016 überreichte Andreas Marx, Bezirksleiter von LOTTO Hessen an den DRK-Landesverband einen Scheck in Höhe von 112.000 Euro.

Diese Fördermittel der Lotterie GlücksSpirale von LOTTO Hessen unterstützen die Aus- und Fortbildungen des hessischen Roten Kreuzes in der Familienbildung und den Gesundheitsprogrammen.

Die Glücksspirale von Lotto Hessen

Was ist die GlücksSpirale?

Die GlücksSpirale ist ein Produkt der 16 Lotterieunternehmen des Deutschen Lotto- und Totoblocks. 2015 feierte die Lotterie ihr 45-jähriges Bestehen. Die GlücksSpirale ist in Deutschland die Lotterie mit den höchsten lebenslangen Renten. Wer die Rente der GlücksSpirale gewinnt, erhält bis an sein Lebensende ein monatliches Einkommen von 7.500 Euro.

Jedes Los der GlücksSpirale bietet Woche für Woche die zweifache Chance auf den Gewinn der Rente ab sofort in Höhe von 7.500 Euro monatlich, ein Leben lang. Außerdem werden in der zweiten Gewinnklasse jede Woche zweimal 100.000 Euro verlost. Das Los kostet 5 Euro pro Ziehung. Schon mit einer richtigen Endziffer gewinnt man das Doppelte des Lospreises. Die „Sieger-Chance“ ist eine Zusatzlotterie zur GlücksSpirale. Zu gewinnen gibt es die Chance auf eine Extra-Rente von 3.000 Euro monatlich, sowie 3 x 1 Million Euro einmalig.

Was fördert die GlücksSpirale?

Die von der GlücksSpirale erwirtschafteten Zweckerträge kommen gemeinnützigen Organisationen zugute. Gewinner ist immer auch die breite Öffentlichkeit. Denn aus der Lotterie werden jährlich eine Vielzahl von gemeinnützigen Vorhaben gefördert. Für viele Ehrenamtliche, die sich dabei zum Wohle der Gesellschaft engagieren, sind die Fördergelder aus der GlücksSpirale ein unentbehrliches finanzielles Rückgrat.

Die Erträge aus der GlücksSpirale gehen an die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD), die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) und den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Darüber hinaus werden in der Mehrzahl der Bundesländer regionale gemeinnützige Organisationen aus den Bereichen Natur- und Umweltschutz, Suchtbekämpfung, Kirche, Kultur und Sport gefördert. Im Jahr 2016 betrug die Gesamtfördersumme knapp 64 Millionen Euro.