besuchsdienst-header02.jpg Foto: D. Ende / DRK e.V.
BesuchsdiensteBesuchsdienste

Sie befinden sich hier:

  1. Leistungen
  2. Angebote in Hessen
  3. Angebote A–Z
  4. Besuchsdienste

Besuchsdienste und Therapiehunde-Teams

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Besuch von netten Menschen – oder auch Hunden

Für Menschen, bei denen familiäre, freundschaftliche oder nachbarschaftliche Kontakten selten sind oder geworden sind, weil vielleicht liebe Bekannte verstoben sind oder die Familie weit weg wohnt, bietet das Deutsche Rote Kreuz Besuchsdienste und tiergestützte Besuchsdienste an. Der DRK-Besuchsdienst gibt Ihnen die Möglichkeit, Gespräche mit einem freundlichen und aufgeschlossenen Menschen zu führen oder ganz einfach spazieren zu gehen. Unsere Besuchsdienste kommen bei Ihnen zu Hause vorbei, lesen Ihnen vor oder sind einfach für Sie da. Unsere tiergestützten Besuchsdienste - Therapiehundeteams - arbeiten aktuell vorwiegend in Einrichtungen wie Seniorenheimen, Pflegeheimen, Schulen, Kindergärten oder Einrichtungen für Menschen mit Behinderung.

Besuchsdienste in Ihrer Nähe

Sie haben Interesse am DRK-Besuchsdienst und möchten gerne besucht werden? Oder sie wollen ehrenamtlich im Besuchsdienst aktiv werden, vielleicht auch zusammen mit Ihrem Hund als Therapiehundeteam? Wenden Sie sich gerne an Ihren DRK-Kreisverband in Ihrer Nähe:

Besuchsdienst bei Ihrem Kreisverband vor Ort

  • Besuchsdienst

    An wen richtet sich der Besuchsdienst?

    Unsere Besuchsdienst wenden sich vor allem an ältere, mobil eingeschränkte und allein lebende Senioren und leistet Gesellschaft und Unterstützung. Es gibt jedoch auch Besuchsdienste z.B. in Krankenhäusern, die sich an Kinder, Senioren und andere wenden. Unsere Besuchsdienste mit Hunden nennen sich Therapiehundeteams, diese besuchen Menschen vor allem in Einrichtungen wie Seniorenheimen, Pflegeheime, Schulen, Kindergärten oder Einrichtungen für Menschen mit Behinderung. 

    Altenpflege, Senioren, Pflege Foto: M. Wodrich / DRK Schwesternschaften

    Was leisten die Besuchsdienste des DRK?

    Der Kontakt von Mensch zu Mensch ist einer der wichtigsten Bestandteile gesellschaftlichen Lebens. Niemand ist gerne allein. Der Austausch mit einem Menschen, dem man vertraut, ist durch nichts zu ersetzen. Was jedoch, wenn der Bekanntenkreis klein ist oder Verwandte weit weg wohnen? Unsere DRK-Besuchsdienste leisten Ihnen bei ihrem Besuchen Gesellschaft, vielleicht spielen Sie etwas miteinander oder kommen einfach in Gespräch über Alltägliches oder was Sie gerade besonders beschäftigt.

    Was kostet der Besuchsdienst?

    Für den Besuch durch unsere Besuchsdienste entstehen keine Kosten für die Besuchten. Der Besuchsdienst wird von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

  • Tiergestützter Besuchsdienst – Therapiehundeteams

    An wen richten sich Therapiehundeteams?

    Therapiehundeteams besuchen Menschen in verschiedenen Einrichtungen wie z.B. Senioreneinrichtungen, Pflegeheimen, Schulen, Kindergärten oder in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, die Freude am Umgang mit Tieren haben oder den Umgang mit Hunden lernen wollen.

    Foto: A. Zelck / DRK

    Was leisten die Therapiehundeteams des DRK?

    Tiergestützte Besuchsdienste mit Therapiehundeteams können sich sehr positiv auf das Lebensgefühl und das Wohlbefinden von Menschen auswirken. Viele Menschen lieben Hunde. Vielleicht haben Sie früher selbst einmal einen Hund gehalten und nun ist dies nicht mehr möglich? Unsere Besuchsdienste aus Hund und Mensch richten sich an Einrichtungen für Senioren, an Schulen und Kindergärten und an Einrichtungen für Menschen mit Behinderung. 

    Ziel der Besuche ist es Sinnes- und Bewegungsanreize zu schaffen, Sozialkontakte zu stiften, Kindern in Schulen oder Kindergärten den artgerechten Umgang mit Hunden zu vermitteln, Ausdruck von Gefühlen zu erleichtern, Körperkontakt zu ermöglichen, Abwechslung im Alltag zu schaffen und Freude zu schenken.

    Die DRK-Therapiehundeteams werden für ihre Einsätze ausgebildet und kommen nach Absprache regelmäßig zu Besuch in verschiedene Einrichtungen.

    Was kostet ein Besuch vom Therapiehundeteam?

    Zu den Kosten, die für die verschiedenen Einrichtungen anfallen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem jeweiligen Kreisverband auf. Teilweise können die Besuche kostenfrei vor allem in Einrichtungen für Kinder angeboten werden. Die tiergestützten Besuchsdienste werden durch die ehrenamtlichen Therapiehundeteams angeboten.

Besuchsdienste beim DRK-Landesverband Hessen e. V.

Der DRK-Landesverband Hessen e. V. ist der Dachverband des Deutschen Roten Kreuzes in Hessen. Unsere hauptamtlichen Mitarbeiter unterstützen die hessischen Kreis- und Ortsverbände bei der flächendeckenden Versorgung der Bevölkerung mit den Leistungen des Deutschen Roten Kreuzes. Zu unseren Aufgaben zählt u. a. die Unterstützung der DRK-Gliederungen, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Ausbildung der Lehrkräfte, Leitungs- und Führungskräfte.

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau

Kathrin Habermann

Referentin Offene Altenarbeit

Tel: 0611-7909-234
kathrin.habermann(at)drk-hessen.de