erste-hilfe-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Erste HilfeErste Hilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Leistungen
  2. Angebote in Hessen
  3. Angebote A–Z
  4. Erste Hilfe

Erste Hilfe

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Der Rotkreuzkurs: Erste-Hilfe-Kurse für jeden Bedarf

Wenn bei einem Unfall Erste Hilfe benötigt wird, haben Ersthelferinnen und Ersthelfer keine Zeit zum Nachlesen. Deshalb setzt das Deutsche Rote Kreuz auf eine möglichst weitreichende Erste-Hilfe-Ausbildung der Bevölkerung über hochqualifizierte Rotkreuzkurse – die sogenannte Breitenausbildung. Hier finden Sie Erste-Hilfe-Kurse in Ihrer Nähe. Sie erfahren mehr über die Betriebssanitäter-Ausbildung im DRK-Landesverband Hessen e. V. sowie die Qualifikation zum Erste-Hilfe-Ausbilder.

Erste-Hilfe-Kurse im Deutschen Roten Kreuz

Mit dem „Rotkreuzkurs“ hat das Deutsche Rote Kreuz einen allgemein anerkannten Qualitätsstandard etabliert. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass die Ersthelferinnen und Ersthelfer Ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse dauerhaft verinnerlichen. Sie lernen, Ihren Fähigkeiten und Ihrem Wissen zu vertrauen und im Notfall besonnen und ruhig zu bleiben. Unsere Methodik:

  • viele praktische Übungen,
  • realitätsnahes Lernen und Umsetzen des eigenen und neuen Wissens
  • Erste Hilfe ist Teamarbeit
  • Tipps und Tricks für Helfer
  • Gemeinsames Lernen
  • Austausch

Erste-Hilfe-Kurse in Ihrer Nähe

Sie interessieren sich für den Rotkreuzkurs Erste Hilfe? Klassische Erste-Hilfe-Kurse finden Sie mit unserer Suchfunktion überall in Hessen. Oder soll es ein spezieller Kurs sein? Nachfolgend finden Sie weiterführende Informationen!

Rotkreuzkurs Erste Hilfe bei Ihrem Kreisverband vor Ort

Die praxisnahen Erste-Hilfe-Kurse des Deutschen Roten Kreuzes helfen Ihnen dabei, Leben zu retten – mit einfachsten Handgriffen.
  • Erste-Hilfe-Kurse in der Übersicht

    Die nachfolgend aufgeführten Kurse umfassen jeweils 9 UE (Unterrichtseinheiten).

    Rotkreuzkurs Erste Hilfe

    Zielgruppe
    Bescheinigung zur Vorlage
    Abrechnung
    Inhalt
    BetriebsersthelferBetriebBGHandlungskompetenz in Notfallsituationen adäquat zu helfen,  einfache praktische Lösungen für Notfallsituationen, Helfen im Straßenverkehr, Helfen in Alltagssituationen, Reanimation

    FührerscheinbewerberFahrschuleFreier Markt
    EhrenamtlicheOrganisationFreier Markt
    InteressierteFreier Markt

    Rotkreuzkurs Erste Hilfe Fortbildung

    Zielgruppe
    Bescheinigung zur Vorlage
    Abrechnung
    Inhalt
    Betriebsersthelfer, die eine gültige EH-Ausbildung vorweisen könnenBetriebBGTN-spezifische Themen, die im Vorfeld vereinbart werden (z.B. Vergiftungen, Verätzungen, chirurgische Fälle, Elektrounfälle u.a.), Wundversorgung, Helfen im Straßenverkehr, Reanimation
    Interessierte

    Rotkreuzkurs Erste Hilfe am Kind

    Zielgruppe
    Bescheinigung zur Vorlage
    Abrechnung
    Inhalt
    ElternFreier MarktHelferkompetenz bei Kindernotfällen, Eigenschutz, Kinderkrankheiten, Prävention, Reanimation bei Kindern und Säuglingen
    GroßelternFreier Markt
    GeschwisterFreier Markt
    InteressierteFreier Markt

    Rotkreuzkurs Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (BG)

    Zielgruppe
    Bescheinigung zur Vorlage
    Abrechnung
    Inhalt
    Personal aus Bildungsund Betreuungseinrichtungen, z. B. Erzieher, Pädagogen, Köche, Hausmeister, EinrichtungsleitungBetriebBGHelferkompetenz bei Kindernotfällen, Absichern einer Unfallstelle, Kinderkrankheiten, Prävention, Reanimation bei Kindern und Säuglingen

    Rotkreuzkurs Erste Hilfe Fortbildung

    Zielgruppe
    Bescheinigung zur Vorlage
    Abrechnung
    Inhalt
    LehrkräfteSchulbehörde bzw. -leitungUKHErlangen der Handlungskompetenz in Notsituationen adäquat zu helfen, Entwicklung von einfachen praktischen Lösungen für Notfallsituationen, Helfen bei schulspezifischen Notfällen, Reanimation

    Rotkreuzkurs Erste Hilfe Sport

    Zielgruppe
    Bescheinigung zur Vorlage
    Abrechnung
    Inhalt
    SportlerSportverbände

    BG,
    Freier Markt

    Helferkompetenz bei Sportunfällen, Prävention, Wundversorgung, Gelenk- und Muskelverletzungen, Reanimation
    Trainer und Übungsleiter
    Betreuer
    Funktionäre
    Sportlehrer
  • Rotkreuzkurs Erste Hilfe

    Erste-Hilfe-Kurse in Ihrer Nähe

    Sie möchten einen Erste-Hilfe-Kurs im Deutschen Roten Kreuz belegen? Über die Suchfunktionen gelangen Sie zum Angebot des nächstgelegenen DRK-Kreisverbandes!

    Rotkreuzkurs Erste Hilfe bei Ihrem Kreisverband vor Ort

    An wen richtet sich der Rotkreuzkurs Erste Hilfe?

    Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden.

    Was leistet der Rotkreuzkurs Erste Hilfe?

    Dieser Erste-Hilfe-Kurs liefert Ihnen Handlungssicherheit bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

    • Helfen bei Unfällen
    • Eigenschutz
    • Absichern von Unfällen
    • Wundversorgung
    • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
    • Verbrennungen
    • Hitze-/Kälteschäden
    • Verätzungen
    • Vergiftungen
    • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
    • praktische Übungsmöglichkeiten
  • Rotkreuzkurs Fit in Erster Hilfe

    Fit in Erster Hilfe in Ihrer Nähe

    Sie möchten den Kurs Fit in Erster Hilfe im Deutschen Roten Kreuz besuchen? Ihr DRK-Kreisverband vor Ort freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

    Rotkreuzkurs Fit in EH bei Ihrem Kreisverband vor Ort

    An wen richtet sich der Rotkreuzkurs Fit in Erster Hilfe?

    Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe wendet sich an alle Interessierten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    Was leistet der Rotkreuzkurs Fit in Erster Hilfe?

    Modul I: "Verhalten nach einem Verkehrsunfall"
    (90 Min.)
    Inhalte
    Absichern einer Unfallstelle
    Notruf
    Retten aus Kraftfahrzeugen
    Kontrolle lebenswichtiger Funktionen
    Stabile Seitenlage
    Helm abnehmen
    Modul II: "Kreislauf" (90 Min.)
    Inhalte
    Notruf
    Kontrolle lebenswichtiger Funktionen
    Kreislaufstillstand – Wiederbelebung
    Herzinfarkt
  • Rotkreuzkurs Erste Hilfe am Kind

    Erste Hilfe am Kind in Ihrer Nähe

    Sie interessieren sich für den Kurs Erste Hilfe am Kind im Deutschen Roten Kreuz? Über die Suchfunktion finden Sie den nächstgelegenen Rotkreuzkurs!

    Rotkreuzkurs EH am Kind bei Ihrem Kreisverband vor Ort

    An wen richtet sich der Rotkreuzkurs Erste Hilfe?

    Der Rotkreuzkurs EH am Kind wendet sich speziell an Eltern, Großeltern, Erzieher und an alle, die mit Kindern zu tun haben. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

    Was leistet der Rotkreuzkurs Erste Hilfe am Kind?

    Foto: A. Zelck/DRK

    In diesem Erste-Hilfe-Kurs werden besondere Gefahrenquellen für Kinder aufgezeigt und vorbeugende Maßnahmen dargelegt.

    • Bedrohliche Blutungen bei Kindern
    • lebensrettende Sofortmaßnahmen im Fall von Atemstörungen
    • Störungen des Herz-Kreislaufsystems
    • Knochenbrüche
    • Schock
    • Kontrolle der Vitalfunktionen
    • Stabile Seitenlage
    • Beatmung
    • Herz-Lungen-Wiederbelebung
    • Vergiftungen
    • Erkrankungen im Kindesalter
    • Impfkalender
  • Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Bildungs- und Betr.E. (BG)

    Erste Hilfe (BG) in Ihrer Nähe

    Sie sind eine Bildungs- oder Betreuungseinrichtung und interessieren sich für die Erste-Hilfe-Kurse im Deutschen Roten Kreuz? Ihr DRK-Kreisverband erteilt gerne weiterführende Informationen! Erste-Hilfe-Kurse können nach Absprache auch in Ihrer Einrichtung durchgeführt werden.

    Rotkreuzkurs EH Bildungs- und Betr.-Einr. (BG) bei Ihrem Kreisverband vor Ort

    An wen richtet sich der Rotkreuzkurs Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (BG)?

    Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (BG) ist speziell auf Kinder ausgerichtet und richtet sich an alle Personen, die professionell mit Kindern arbeiten und ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auffrischen möchten, z. B. Ersthelfer in Grundschulen und Kitas sowie Betriebshelfer aus Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, die einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben, der nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (BG) wird ab einer Teilnehmerzahl von zwölf Personen gerne auch in Ihrem Betrieb bzw. in Ihrer Einrichtung durchgeführt.

    Was leistet der Rotkreuzkurs Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (BG)?

    Die Erste-Hilfe-Ausbildung der Mitarbeiter ist ein wichtiger Schritt, um die Sicherheit in Kindereinrichtungen und Schulen zu gewährleisten. Laut Vorschrift der Berufsgenossenschaften (2009), §26, Abs. 3, sollte ein Erste-Hilfe-Grundkurs nach zwei Jahren aufgefrischt werden. Die Gültigkeit des Teilnahmezertifikates erlischt nach zwei Jahren. 

    Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (BG) behandelt neueste Techniken der Ersten Hilfe, Maßnahmen speziell bei Notfällen mit Kindern und gibt Mitarbeitern die Möglichkeit, Unsicherheiten durch praktische Übungen zu beseitigen. Erste-Hilfe-Maßnahmen werden so lange wiederholt, bis sie sitzen, damit die Handgriffe im Notfall unter Stress und Zeitdruck richtig angewendet werden.

  • Rotkreuzkurs Erste Hilfe Fortbildung (BG)

    Erste Hilfe Fortbildung (BG) in Ihrer Nähe

    Sie suchen eine Fortbildung (Berufsgenossenschaften) in der Ersten Hilfe? Ihr DRK-Kreisverband vor Ort informiert Sie gerne über das Angebot und indiduelle Kurse in Ihrer Einrichtung.

    Rotkreuzkurs EH Fortbildung (BG) bei Ihrem Kreisverband vor Ort

    An wen richtet sich der Rotkreuzkurs Erste Hilfe Fortbildung (BG)?

    Dieser Erste-Hilfe-Kurs richtet sich sowohl an Betriebshelfer als auch an alle Interessierten. Der Rotkreuzkurs EH Fortbildung (BG) ist ein Auffrischungs- und Vertiefungslehrgang für Ersthelferinnen und Ersthelfer, deren Erste-Hilfe-Ausbildung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.

    Was leistet der Rotkreuzkurs Erste Hilfe Fortbildung (BG)?

    Foto: P. Citoler / DRK e.V.

    Im Rotkreuzkurs Erste Hilfe Fortbildung (BG) werden die wichtigsten Maßnahmen zur Lebensrettung vertieft. Die Anwendungsbeispiele werden sowohl theoretisch als auch praktisch behandelt. Dabei kann auf bestimmte Erfahrungen der Ersthelferinnen und Ersthelfer sowie auf betriebsspezifische Besonderheiten eingegangen werden.

    Nur für Betriebshelfer ist es gesetztlich vorgeschrieben, Erste-Hilfe-Kurse regelmäßig aufzufrischen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) empfiehlt jedoch für alle Ersthelferinnen und Ersthelfer, spätestens alle zwei Jahre eine Erste-Hilfe-Fortbildung zu besuchen.

  • Rotkreuzkurs Erste Hilfe Sport

    Erste Hilfe Sport in Ihrer Nähe

    Sie interessieren sich für den Erste-Hilfe-Kurs Sport im Deutschen Roten Kreuz? Über die Suchfunktionen erfahren Sie mehr über das Kursangebot des nächstgelegenen DRK-Kreisverbandes.

    Rotkreuzkurs EH Sport bei Ihrem Kreisverband vor Ort

    An wen richtet sich der Rotkreuzkurs Erste Hilfe Sport?

    Der Rotkreuzkurs EH Sport wendet sich an alle aktiven Sportler sowie an deren Betreuer, Übungsleiter, Trainer, usw. Für diesen Erste-Hilfe-Kurs keinerlei Vorkenntnisse benötigt. 

    Was leistet der Rotkreuzkurs Erste Hilfe Sport?

    Erste Hilfe für Sportgruppen, DRK, Erste Hilfe
    Foto: P. Citoler / DRK e.V.

    In diesem Erste-Hilfe-Kurs lernen die Ersthelferinnen und Ersthelfer typische Sportverletzungen  und Methoden zu deren fachmännischer Versorgung kennen. Darüber wird besprochen, wie Sportunfälle vermieden werden können.

    • Verletzungen des Bewegungsapparates
    • Überlastungsschäden
    • Störung von Bewusstsein, Atmung, Kreislauf
    • Versorgung von Verletzungen
    • Vermeiden von Sportunfällen

     

     

  • Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Senioren

    Erste Hilfe für Senioren in Ihrer Nähe

    Sie möchten einen Erste-Hilfe-Kurs für Senioren im Deutschen Roten Kreuz besuchen? Mit der nachfolgenden Suchfunktion finden Sie den nächstgelegenen DRK-Kreisverband, der diesen Rotkreuzkurs anbietet:

    Rotkreuzkurs EH Senioren bei Ihrem Kreisverband vor Ort

    An wen richtet sich der Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Senioren?

    Bei älteren Menschen ist der letzte Erste-Hilfe-Kurs oft schon ziemlich lange Zeit her. Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Senioren wendet sich speziell an Senioren und alle Junggebliebenen.

    Was leistet der Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Senioren?

    Dieser Erste-Hilfe-Kurse behandelt typische Notfälle und Unfälle bei älteren Menschen.

    • Notfälle bei Diabetes (Zuckerkrankheit)
    • Schlaganfall
    • Atemnot
    • Herzinfarkt
    • Knochenbrüche nach Stürzen
    • Vermittlung und Üben der aktuellen Stabilen Seitenlage
    • Hilfe bei Verbrennungen und Verbrühungen
    • Absetzen eines Notrufes
    • Sinn und Zweck eines Funkfingers (Hausnotruf)

Erste-Hilfe-Kurse im DRK-Landesverband Hessen e. V.

Im Bereich Erste Hilfe ist der DRK-Landesverband Hessen e. V. Träger der Betriebssanitäter-Ausbildung in Hessen. Darüber hinaus bilden wir die Ausbilderinnen und Ausbilder für die Lehrkräfte der Ersten Hilfe in den hessischen Kreis- und Ortsverbänden aus.

  • Betriebssanitäter-Ausbildung und Fortbildung

    Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Betriebe

    Die Betriebssanitäter-Ausbildung im Deutschen Roten Kreuz gewährleistet Handlungssicherheit in Erster Hilfe und gibt praktische Übungsmöglichkeiten für typische betriebliche Erste-Hilfe-Leistungen.

    • Wundversorgung
    • Umgang mit Knochenbrüchen
    • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
    • Verätzungen
    • Vergiftungen
    • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten
  • Ausbildung der Ausbilderinnen und Ausbilder Erste Hilfe

    An wen richet sich die Ausbildung der Lehrkräfte Erste Hilfe?

    • Du bist mind. 18 Jahre alt,
    • Mitglied im DRK,
    • hast eine Helfergrundausbildung Sanitätsdienst (ab 16 Jahren möglich) oder eine vergleichbare Ausbildung,
    • warst bereits auf einem Rotkreuz-Einführungsseminar,
    • hast eine ärztliche Bescheinigung,
    • hast 2 Hospitationen in Erste Hilfe Kursen gemacht und
    • bringst persönliche Eignung für diese Aufgabe mit (u. A. Achtung der Grundsätze des Roten Kreuzes)?

    Dann bist Du bereit für die Ausbildung zum Ausbilder/ Ausbilderin in Erster Hilfe.

    „Train the trainer“ – zwei Beispiele

    Anna ist 17 Jahre alt und macht gerade ihren Führerschein als sie an einem Erste Hilfe Kurs teilnimmt. Sie weiß, dass sie nach dem Abitur einen flexiblen Nebenjob braucht, um ihr Studium zu finanzieren. Der Ausbilder ihres Erste Hilfe Kurses weckt das Interesse für diese Tätigkeit. Anna wird Mitglied in ihrem DRK Ortsverein und besucht einen Tag ein Rotkreuz-Einführungs-Seminar. Danach hospitiert sie einige Male als Ausbildungshelferin bei ihrem damaligen Ausbilder und seinen Team-Mitgliedern. Zwischendurch besucht sie eine 48 Unterrichtseinheiten lange Helfergrundausbildung für den Sanitätsdienst und ist damit ausreichend qualifiziert, um am Erste-Hilfe-Ausbilder Lehrgang teilzunehmen. Dieser Kurs dauert eine Woche und beinhaltet auch Themen der Erwachsenengerechten Unterrichtsgestaltung. Bevor sie anreist, lässt sie sich noch von ihrem Arzt eine gesundheitliche Eignung ausstellen. Anna ist mittlerweile 18 Jahre und durch zwei Instruktoren-Besuche hat ihr vorläufiger Lehrschein Gültigkeit erreicht und sie darf selbstständig Erste Hilfe Kurse leiten. 

    Hans-Jürgen ist 48 Jahre alt und arbeitet in einer kleinen Firma. Er weiß, dass er Auszubildenden und Praktikanten die Abläufe gut erklären kann und ihm diese Tätigkeit viel Spaß bereitet. Hans-Jürgen ist schon länger passives Mitglied im DRK und wendet sich dann an seinen Kreisverband, um genauere Informationen zur Nebentätigkeit als Erste-Hilfe Ausbilder zu erhalten. Hans-Jürgen erhält einen erfahrenen Instruktor an seine Seite, der ihn den gesamten Weg begleitet und bei Fragen zur Verfügung steht. Das Rot-Kreuz-Einführungsseminar hat er damals schon besucht und durch seine frühere Tätigkeit als Rettungssanitäter hat er bereits einige Zugangsvoraussetzungen erfüllt. Da er als Atemschutzgeräteträger bei der Feuerwehr engagiert ist, kann er seine gesundheitliche Eignung nachweisen und benötigt nur noch drei Hospitationen in Erste-Hilfe Kursen. Nachdem er diese Hürde genommen hat, schickt ihn sein Kreisverband auf den einwöchigen Ausbilder-Lehrgang und wäre Hans-Jürgen Lehrer oder etwas vergleichbares, hätte er außerdem noch die ersten zwei Tage der einwöchigen Ausbildung nicht absolvieren müssen.

Ihr Ansprechpartner:

Herr

Joachim Schrimpf

Referent Erste Hilfe

Tel: 0611-7909-238
joachim.schrimpf(at)drk-hessen.de