gesundheitskurs-yoga-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Ausbildung YogaAusbildung Yoga

Ausbildung Yoga

Ausbildung zur Yogalehrerin und zum Yogalehrer im DRK

Frau

Kathrin Habermann

Referentin Offene Altenarbeit

Tel: 0611-7909-234
kathrin.habermann(at)drk-hessen.de

DRK-Landesverband Hessen e. V.
Abraham-Lincoln-Straße 7
65189 Wiesbaden

Was erwartet Sie in dieser Ausbildung?

Das DRK-Yoga-Programm basiert auf dem in Europa vorherrschenden körperorientierten Hatha-Yoga. Die gesundheitsförderlichen Wirkungen ergeben sich aus der Verbindung von Anspannung und Entspannung, Bewegung und Ruhe, Konzentration und Achtsamkeit.

  • Grundlagen zur Vermittlung von Hatha-Yoga
  • Einführung in das DRK-Stufenmodell
  • Kenntnisse über die Wirkungen der Yoga-Asanas (Haltungen) und ihrer Gegenindikation
  • Grundwissen Anatomie und Physiologie
  • Bedürfnisse und Möglichkeiten / Grenzen der Teilnehmenden erkennen und respektieren
  • Geschichte der Philosophie des Yoga
  • Arbeiten mit Hilfsmitteln
  • Grundlagen der Kommunikation und Gruppendynamik
  • Planen von Yogastunden für unterschiedliche Zielgruppen
  • Kursorganisation

Die Ausbildung umfasst 4–5 Kursabschnitte à 5 Tage und verläuft über einen Zeitraum von ca. 1,5 bis 2 Jahre. 

Die Erteilung des Lehrscheines erfolgt nach erfolgreicher Teilnahme an allen  Ausbildungsabschnitten und der Abschlussprüfung.

  • Zielgruppe

    Für wen eignet sich dieser Ausbildung?

    Interessierte, die sich für das Deutsche Rote Kreuz als Übungsleiterin oder Übungsleiter im DRK-Yogaprogramm ausbilden lassen möchten und für das DRK Yoga-Kurse anbieten wollen.

    Zielgruppe für die Yoga-Kurse im DRK sind insbesondere ältere und ungeübte Menschen sowie Menschen mit leichteren Bewegungseinschränkungen. Darüber hinaus wendet sich der Kurs auch allgemein an Yoga-Interessierte, die eine sanfte Variante des Yoga erlernen möchten.

  • Teilnahmevoraussetzungen

    Welche Mindestanforderungen hat dieser Kurs?

    • Mindestens 2 Jahre eigene Yogapraxis z.B. in Kursen des DRK, in Yogasschulen/ Studios, bei der Volkshochschule etc. 
    • Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen
    • Erste-Hilfe-Ausbildung (nicht älter als 3 Jahre), oder im Laufe der Ausbildung zu erwerben (bis spätestens zum 3. Abschnitt)
    • Bereitschaft für den örtlichen DRK-Kreisverband tätig zu werden
    • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungen im DRk-Yogaprogramm
  • Allgemeine Hinweise

    Allgemeine Hinweise für die Anmeldung zu Bildungsveranstaltungen des DRK-Landesverband Hessen e.V.

    Die Anmeldung zu einem Bildungsangebot des DRK-Landesverband Hessen e.V. erfolgt online. In Ausnahmefällen kann eine Anmeldung auch über unser Anmeldeformular vorgenommen werden.

    Bitte beachten Sie unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen.


    Anmeldeschluss für Bildungsveranstaltungen des DRK-Landesverband Hessen e.V.

    Bitte beachten Sie, dass die Einladungen in der Regel 4 Wochen vor dem Beginn der Bildungsveranstaltung verschickt werden. Eine Online-Anmeldung ist danach nicht mehr möglich. Für weiterführende Informationen, zum Beispiel ob für das gewünschte Seminar noch ein Platz zur Verfügung steht, nehmen Sie bitte Kontakt per E-Mail bildung(at)drk-hessen.de, per Fax (0611/790997-100) oder per Telefon (0611/7909-100) mit unserer Bildungshotline auf.

  • Termine und freie Plätze

    Der Landesverband Hessen e.V. führt selbst keine eigene Ausbildung im DRK-Yoga-Programm vor Ort durch, kooperiert dazu mit verschiedenen DRK-Landesverbänden wie v.a. Rheinland-Pfalz, Westfalen-Lippe, Baden und Niedersachsen. Bei Fragen zu den Terminen können Sie sich gerne an den Landesverband Hessen wenden. Die Anmeldungen zu den Ausbildungen erfolgen über den DRK-Landesverband Hessen e.V.