ArchivArchiv

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Presseinformationen
  3. Pressemeldungen
  4. Archiv

DRK-Rettungsdienstsymposium 2021 in der kompakten online Version

Am 12. November veranstaltete der Bereich Rettungsdienst und Notfallmanagement des DRK-Landesverbandes Hessen sein alljährliches Rettungsdienstsymposium – dieses Mal als „DRK-Rettungsdienstsymposium kompakt online“. Weiterlesen

DRK-Landesversammlung 2021 unter 2G in Baunatal

Am 6. November hielt der DRK-Landesverband Hessen seine Landesversammlung vor 128 Delegierten unter 2G-Bedingungen in Baunatal/Nordhessen ab.   Weiterlesen

DRK Hessen beendet nach 15 Wochen Trinkwassereinsatz im Ahrtal

Mehr als 2,8 Millionen Liter Trinkwasser geliefert / 150 ehrenamtliche Rotkreuz-Kräfte im Trinkwassereinsatz / DRK Hessen hat deutschlandweit einmalige Expertise in Aufbereitung und Verteilung von Trinkwasser Weiterlesen

DRK-Rettungsdienstsymposium 2021 kompakt online

Das diesjährige DRK-Rettungsdienstsymposium findet kompakt und online am Freitag, 12. November 2021 von 10:00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr statt.   Weiterlesen

200.000 DRK-Einsatzstunden für die Hochwasserhilfe

DRK-Hessen zieht erste Einsatzbilanz zur Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 / DRK-Präsident Norbert Södler dankt allen sichtbaren und ‚unsichtbaren‘ Einsatzkräften Weiterlesen

Jugendrotkreuz-Erste Hilfe-Projekt „Kleine Helfer*innen ganz groß“

Start zum neuen Schuljahr 2021/22 in 260 hessischen Grundschulen: Weiterlesen

Welt-Erste-Hilfe-Tag am 11. September 2021:

Dr. Matthias Bollinger, Landesarzt des DRK-Landesverbandes Hessen, fordert: „Nicht gaffen, helfen!“ Weiterlesen

DRK richtet Verpflegungszentrum für 10.000 Menschen im Raum Ahrweiler ein

Einsatzstart am 30. Juli nachmittags. DRK-Hessen verteilt täglich bis zu 86.000 Liter Trinkwasser. Fachkräfte der DRK Psychosozialen Notfallversorgung reisen ab. Sie führten 5.650 Gespräche. Weiterlesen

DRK Hessen besorgt über Schließungsbeschluss der Impfzentren / Angebot der Unterstützung / DRK-Präsident dankt Engagement in Impfzentren

Den Beschluss der Schließungen der Impfzentren in Hessen zum Ende September sieht der DRK-Landesverband Hessen e.V. mit Sorge. Norbert Södler, Präsident des DRK-Landesverbandes Hessen e.V. dazu: Weiterlesen

DRK-Wasserwacht aus Hessen füllt Sandsäcke gegen neuen Regen + Stärkste DRK-Helferzahl aus Nachbarland Hessen

Das DRK-Hessen bleibt großer Logistikpartner für die Hochwasserregionen. Für Schnelleinsatzgruppen und Betreuungszüge gab es jetzt den Befehl zum Einsatzende. Seit 15. Juli helfen und halfen 715 DRK-Einsatzkräfte aus Hessen in den vom Hochwasser betroffenen mitteldeutschen Regionen. Weiterlesen

Seite 3 von 15.